Programm Symposium 2010

Die Redner werden nach ihrer festen Zusage hier veröffentlicht. Auch Änderungen im Zeitplan oder bei den Themen können hier aktuell eingesehen werden.

Donnerstag, 10. Juni 2010

bis 14.00 Uhr Ankunft der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
14.00 – 14.15 Uhr Begrüßung durch die Organisatoren sowie den Hauptsponsor und Gastgeber, die Volkswagen Group China
14.15 – 15.30 Uhr Vorstellungsrunde – Ost trifft West
15.30 – 16.30 Uhr Präsentation der Volkswagen Group China
Vortrag
16.30 – 17.00 Uhr Kaffeepause
17.00 – 17.15 Uhr Offizielle Begrüßung
Schirmherr Johannes Pflug, MdB
17.15 – 17.30 Uhr Preisverleihung (Schirmherr Johannes Pflug, MdB) und Laudatio (Juroren Dr. Heinrich Kreft und Liu Yang) für die Gewinner des Essaywettbewerbs
17.30 – 18.15 Uhr Vorstellung der Gewinneressays durch die Sieger des Essaywettbewerbs mit anschließender Diskussion
Moderation Johannes Pflug, MdB
18.15 – 19.00 Uhr Zwischen Kommerz und Kontrolle, Wissensvermittlung und Werteorientierung – Auslandsberichterstattung in China und Deutschland
Impulsvortrag mit anschließender Diskussion
Katrin Altmeyer, Leiterin Büro Beijing, Böll-Stiftung
19.00 – 19.30 Uhr Transfer
19.00 – 21.30 Uhr gemeinsames Abendessen
Freitag, 11. Juni 2010

10.00 – 11.00 Uhr Medienbotschafter China-Deutschland: Erfahrungen und Grenzgänge von Journalisten
Sophia Seiderer, Jungjournalistin
Jia Zhiping, ehem. Journalist
11.00 – 12.00 Uhr The development of the Internet in China and its political consequences
Severine Arsène, Teaching Fellow, University of Lille
12.00 – 13.30 Uhr Mittagessen
13.30 – 15.00 Uhr Workshop Volkswagen Group China
15.00 – 17.30 Uhr Besichtigung von ARD-Hauptstadtstudio und Studio Deutsche Welle Berlin
zwei Besuchergruppen, jeweils inkl. Transfers
17.30 – 17.45 Uhr Kaffeepause
17.45 – 19.15 Uhr Die Medien – Fluch oder Segen für die Deutsch-Chinesischen Beziehungen?
Podiumsdiskussion, Moderation: May-Britt Stumbaum
Sven Hansen, Asienredakeur taz
Ban Wei, Xinhua Deutschland
19.30 – 21.30 Uhr gemeinsames Abendessen

Samstag, 12. Juni 2010

10.00 – 10.30 Uhr Vorstellung Projekt Wahrnehmung der China-Berichterstattung in deutschen Medien
10.30 – 11.45 Uhr Projektphase 1
11.45 – 13.00 Uhr Projektphase 2
13.00 – 14.00 Uhr Mittagessen
14.30 – 15.30 Uhr Gruppenarbeit
15.30 – 16.00 Uhr Präsentation der Ergebnisse
16.00 – 16.30 Uhr Ausblick, Vorstellung des Alumni-Netzwerkes, Feedbackrunde,
danach Ausklang mit Kaffee und Kuchen
spätestens 17.00 Uhr Offizielles Ende des Symposiums

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *