Kontakt

Das Studentenforum im Tönissteiner Kreis e.V. ist ein politisch sowie konfessionell unabhängiger, interdisziplinärer Think Tank deutscher Studierender mit internationaler Orientierung. Aus diesem Leitbild ergeben sich die Ziele, die wir im Studentenforum verfolgen:

… verbinden

Wir verbinden engagierte und international orientierte Studenten in einem kosmopolitisch denkenden und agierenden Netzwerk. Durch diese Vernetzung unterstützt das Forum die Mitglieder bei der Vorbereitung auf ein Berufsleben in verantwortungsvollen und internationalen Positionen: Seine Mitglieder sammeln wichtige Erfahrungen bei der Erstellung von Studien, der Ausrichtung multilateraler Konferenzen, internationaler Sommerakademien, Think Tanks und anderen Projekten.

… gestalten

Wir bieten im Rahmen der Projektarbeit individuellen Raum zur sozialen Gestaltung. Das Forum zeichnet sich aufgrund seines charakteristischen Profils durch eine besondere Dynamik aus. Unsere Mitglieder erwarten nicht, dass ihnen Veranstaltungen geboten werden. Vielmehr gestalten und organisieren sie diese in Eigenregie entsprechend ihrer Interessen und Fähigkeiten selbst. Zu den Aktivitäten zählen etwa Kolloquien, Studien, Sommerakademien, Studienreisen, Seminare oder Workshops. Das Studentenforum lebt von der Eigeninitiative seiner Mitglieder, „eigenständig konzipierte und organisierte Veranstaltungen zu Themen der internationalen Politik und Wirtschaft“ durchzuführen (§ 2 der Satzung).

… verantworten

Wir fördern gesellschaftspolitische Verantwortung. Wir wollen ein Forum für einen kosmopolitischen Dialog sein, um Fragen von internationalem politischen Belang praxisnah zu reflektieren und mitzugestalten. Qualifizierte Nachwuchskräfte sollen dabei unterstützt werden, ihr Interesse an nationalen und internationalen Herausforderungen zu weiterzuentwickeln. Von der Bildungspolitik bis zum System der Nachwuchsrekrutierung von Parteien, von Corporate Citizenship bis Islam, von Europäisierung des Auswärtigen Dienstes bis zur Wahrnehmung Deutschlands in der Welt deckt unsere Arbeit ein breit gefächertes Spektrum an gesellschaftspolitisch relevanten Themen ab.